Buercelona erkämpft sich ein Unentschieden


 

 

Ein Spiel das keinen Gewinner verdient hat. Der FC tut sich sehr schwer und lässt ein wenig die Spritzigkeit der letzten Partien vermissen. Nach 12 Minuten klingelte es auch schon hinten. Der eingewechselte Phil, konnte kurz vor der Halbzeit, zum Ausgleichstreffer einschieben. In der zweiten Halbzeit fing sich der FC und spielte konzentrierter. Chancen waren aber eher Mangelware. Im Aufbauspiel zu überhastet, dafür hinten souveräner. Kurz vor dem Ende hatte Marl die besten Chancen per Eckbälle, aber Henni und Marco retteten das Unentschieden. 

 

Zum Spielbericht

   
© ALLROUNDER