Schnelles Tor, zwei Elfmeter, eine verschenkte Halbzeit und keine Punkte


 

Der FC schafft es erneut nicht zu punkten. Nach einem schnellen Tor von Kirschner, hatte man das Heft in der Hand. In einer mäßigen ersten Halbzeit verpasst es der FC nachzulegen und den Gegner weiter unter Druck zu setzen. In der zweiten Halbzeit spielte nur eine Mannschaft und das war der KGV. Das intensive Pressing und die offensive Ausrichtung brachten den FC permanent in Schwierigkeiten. Das knappe 1:0 ging nach einer Reihe fragwürdiger Schiedsrichterentscheidungen flöten. Trotzdem hatte man nach einen 2:1 Rückstand noch die Chance ein Unentschieden einzufahren, doch Sascha versagten die Nerven vom Elfmeterpunkt. Am Ende setzte ein Konter den Schlusspunkt von 3 zu 1.

 

Zum Spielbericht

 

 

   
© ALLROUNDER