Der FC bringt sich um den Lohn


 

 

 

Der FC knüpft an die Leistung der letzten Woche an. Gegen einen physisch starken Gegner, behielt Buercelona lange Ruhe und spielte clever. Koffiebar konnte nur selten gefährlich vor das eigene Tor kommen. In der offensive vergab man leider gute Chancen und kurz vor der Halbzeit bekam man dann die Quittung. Nach einem Eckball klingelte es im Kasten. Wieder Mal war man nicht konzentriert genug, um den Führungstreffer abzuwenden. Die zweite Halbzeit fing nicht gut an, denn Koffiebar erhöhte schnell. Danach hatten die Grauen ihre Beste Phase. Kirschner erzielte den Anschlusstreffer und der FC bekam Oberwasser. In der Folge vergab man dicke Gelegenheiten zum Ausgleich, gefolgt von einem verschossenen Elfmeter durch Kevin.

 

Zum Spielbericht

   
© ALLROUNDER